Sie Sparen Zeit und Geld

Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren nochmals deutlich an Tempo zugelegt. Digitale Arbeitsabläufe und Prozesse sowie die digitale Kommunikation mit Mandanten und externen Organisationen wie Kreditinstituten sind wesentliche Bestandteile unseres Tagesgeschäfts.

Steuererklärungen und Jahresabschlüsse (sogenannte „E-Bilanzen“) werden von uns ausschließlich elektronisch an das Finanzamt übermittelt. Auch Einsprüche gegen Steuerbescheide können mittlerweile elektronisch eingelegt werden. Steuerkonten- oder Bescheiddaten unserer Mandanten rufen wir direkt vom Finanzamt ab. Die Einreichung von Jahresabschlüssen beim Bundesanzeiger erfolgt heute ausschließlich elektronisch.

Auch als Mandant können Sie Mithilfe der Digitalisierung Zeit und Kosten sparen! Gerne informieren wir Sie über den Einsatz digitaler Kommunikation für Ihre Finanz- und Lohnbuchhaltung und schulen Sie in der Anwendung.

Unternehmen Online

„Unternehmen Online“ ist eine Cloud-Anwendung der Datev, dem IT-Dienstleister der Steuerberater, in welcher Unternehmen ihre Daten und Belege online erfassen können. Wahlweise werden elektronische Rechnungen auf dieser Plattform erstellt, versendet und empfangen. Aus diesen bereits online generierten Daten werden dem Nutzer Auswertungen für die Finanzbuchführung sowie die Lohnabrechnung online zur Verfügung gestellt – zu jedem gewünschten Zeitpunkt.

Welche Vorteile bringt Unternehmen Online für mein Unternehmen?

Es gibt mehrere gute Argumente: Sie vermeiden dadurch den Pendelordner. Belege werden nur noch einmal angefasst und bleiben im Haus. Es besteht die Möglichkeit der revisionssicheren Archivierung. Einmal digital abgelegte Belege können über verschiedene Suchmöglichkeiten schnell wiedergefunden werden. Auch eine Anbindung zum Online-Banking und die Erledigung von Zahlungen direkt in der Cloud sind möglich.

Zukünftig sollen die Rechnungsdaten mit einer Texterkennung ausgelesen und automatisch erkannt werden, unter welchem Posten diese verbucht werden muss. Die Belege werden automatisch in die Finanzbuchhaltung übernommen. Insbesondere ist dies sinnvoll bei Dokumenten, die beim Unternehmen mittlerweile digital vorliegen. Die Software soll Ende dieses Jahres auf den Markt kommen.

Gerne sprechen wir mit Ihnen, ob die digitale Belegübergabe für Sie sinnvoll ist und schulen Sie oder auch Ihr Personal im Umgang mit der Software.

Arbeitnehmer Online

Klassischerweise geht dem Arbeitnehmer die Lohnabrechnung per Post zu oder sie wird im Unternehmen verteilt. Beim Einsatz der Software „Arbeitnehmer Online“ erfolgen Abruf und Archivierung aller Lohn- und Gehaltsdokumente online. Dadurch entfallen der Aufwand für die Verteilung bzw. das Porto für den Versand sowie die Druck- und Kuvertierkosten. Dokumente in Ordnern abzuheften und zu suchen sollte der Vergangenheit angehören.

Informationsvideo zu Arbeitnehmer Online Software der DATEV

Informationsvideo zu Unternehmen Online Software der DATEV